Aktuelles

Stadtwerke Freudenstadt mit neuem Vereins-Förderprogramm


„Vereine bilden eine Stütze unserer Gesellschaft. Gerade deshalb liegt uns die Förderung der Vereinsarbeit schon immer sehr am Herzen. Mit der neuen Online-Plattform wollen wir diese Arbeit weiter ausbauen“, so Daun.
 
Für das Förderprogramm können sich in der ersten Phase ab sofort alle Vereine aus dem Netzgebiet der Stadtwerke – also aus Freudenstadt, Dornstetten, Loßburg, Seewald, und Alpirsbach – bis Ende Mai auf www.foerdertroepfle.de bewerben. Dabei gilt es konkrete Projekte vorzustellen an die etwaige Fördergelder fließen können.
 
In einer zweiten Phase werden die Stadtwerke auf verschiedenen Events (z.B. Stadtfeste Freudenstadt und Dornstetten etc.) und im Kunden-Center Fördercodes an die Bevölkerung verteilen. Hinter diesen Codes verbergen sich Spendenbeträge zwischen 2 und 10 Euro. Diese können dann jeweils den favorisierten Vereinen und ihren Projekten zugewiesen werden. „Dafür ist die Plattform von Juni bis maximal Mitte September geöffnet. In Summe werden wir so 15.000 Euro an maximal 25 Vereine verteilen“, so Schuler.
 
Neben der Plattform gibt es laufende Infos, insbesondere zur Codeverteilung, auch immer aktuell auf der Facebook Seite der Stadtwerke Freudenstadt. Während der Zuweisungsphase kann der Spendenstand auch immer aktuell betrachtet werden.
^
Redakteur / Urheber
Stadtwerke Freudenstadt GmbH & Co. KG